Neurofeedback bei Zwang
  • Motiv Depression

    ZWANGSERKRANKUNG

    WIE NEUROFEEDBACK HELFEN KANN

     
     

    NEUROFEEDBACK

    THERAPIE, TRAININGSABLAUF UND HÄUFIGE FRAGEN

  • Motiv Depression

    ZWANGSERKRANKUNG

    WIE NEUROFEEDBACK HELFEN KANN

     
     

    NEUROFEEDBACK

    THERAPIE, TRAININGSABLAUF UND HÄUFIGE FRAGEN

  • Motiv Depression

    ZWANGSERKRANKUNG

    WIE NEUROFEEDBACK HELFEN KANN

     
     

    NEUROFEEDBACK

    THERAPIE, TRAININGSABLAUF UND HÄUFIGE FRAGEN

Neurofeedback bei Zwangsstörungen

QEEG-geleitetes Neurofeedback kann besonders erfolgsversprechend bei der Behandlung von sonst therapieresistenten Zwangspatienten sein. Ich biete in meiner Praxis in Wien Neurofeedback-Therapien bei Zwangsstörungen, Zwangserkrankungen aber auch Tic-Störungen bei Erwachsenen und auch bei Kindern und Jugendlichen in jahrelanger Erfahrung an. Wir erstellen vor der Behandlung einen umfassenden qEEG-Befund um den Behandlungsplan individuell und exakt auf die Symptomatik und die Ergebnisse der EEG-Messung anzupassen um so einen höheren Behandlungserfolg zu erzielen.

Als Klinische und Gesundheitspsychologin stehe ich Ihnen begleitend zur Neurofeedback-Therapie auch mit Beratungs- und Therapiegesprächen unterstützend zur Verfügung um einen ganzheitlichen Erfolg zu erzielen.

Im Rahmen eines kostenlosen Erstgesprächs nehme ich mir Zeit für Ihre Anliegen und Wünsche und gebe Ihnen weitere Informationen zu meinen Nerofeedback-Therapien.

Im unten angeführten Artikel stelle ich den Behandlungsverlauf einer meiner Patienten vor, der anschliessend über eine deutliche Verbesserung im Erleben seiner Zwangssymptomatik berichten konnte.


Quelle: Springer Journal / June 2018, Volume 21, Issue 3, pp 112–117 | Cite as

Quantitatives EEG und Neurofeedback in der Diagnostik und Behandlung der Zwangserkrankung
Forschungsübersicht und Fallstudie

Open Access

Zusammenfassung

Der Einsatz von qEEG-Maps im diagnostischen Prozess ermöglicht individualisierte Therapieempfehlungen und kann hilfreich bei therapierefraktären Patienten mit Zwangssymptomen sein. Wir berichten hier über den Fall eines 29-jährigen Mannes mit Zwangserkrankung, der einen erhöhten „Z-score absolute power“ im θ‑ und β‑Frequenzband aufweist und nach 26 Neurofeedback-Sitzungen eine deutliche Verbesserung im Erleben seiner Zwangssymptomatik und seiner Selbstwirksamkeit beschreibt.

Schlüsselwörter

Zwangssymptome Quantitative Elektroenzephalographie Zwangsstörung Neurofeedback Selbstwirksamkeit


Quantitative EEG and Neurofeedback in the Diagnosis and Treatment of Obsessive–compulsive Disorder
Literature Review and Case Report

Abstract

The use of qEEG maps as a complementary diagnostic tool may be helpful especially in patients with otherwise therapy-resistant obsessive–compulsive disorder (OCD). In this article, we present a case study of a therapy-resistant 29-year-old man with OCD who had an elevated Z‑score absolute power in the theta and beta bands. The patient described increased self-efficacy and considerable relief of symptoms after receiving 26 neurofeedback training sessions designed to address his qEEG anomalies.

Keywords

Obsessive-Compulsive Disorder Symptoms Quantitative electroencephalography Obsessive-compulsive disorder Neurofeedback Self efficacy

Gesamter Artikel:

Quantitatives EEG Link Springer Artikel

 

Alles über Neurofeedback in meiner Praxis

Elektrodenhaube

Teil 1: Was ist Neurofeedback? Einleitung, Therapie und Training.

Info zu Neurofeedback und häufige Fragen rund um Neurofeedback. Wie läuft eine Therapie in meiner Praxis ab und für wen ist Neurofeedbck geeignet

qEEGMap

Teil 2: Was ist ein qEEG und wie funktioniert sLORETA?

Alles über die qEEG und tomographisches Neurofeedback mit sLORETA-Technologie und warum diese bei Neurofeedback besonders wirksam ist.

Elektrodenhaube

Teil 1: Was ist Neurofeedback? Einleitung, Therapie und Training.

Info zu Neurofeedback und häufige Fragen rund um Neurofeedback. Wie läuft eine Therapie in meiner Praxis ab und für wen ist Neurofeedbck geeignet

qEEGMap

Teil 2: Was ist ein qEEG und wie funktioniert sLORETA?

Alles über die qEEG und tomographisches Neurofeedback mit sLORETA-Technologie und warum diese bei Neurofeedback besonders wirksam ist.

Neurofeedback bei Zwangserkrankungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.